Leon Eidel SV Kehl

Baden-Württembergische Meisterschaften der Langen Strecken im Schwimmen:

MEISTER – TITEL FÜR LEON EIDEL VOM SV KEHL

Stuttgart. Erneut unter strengen pandemischen Auflagen wurden am vergangenen Wochenende die Baden-Württembergischen Meisterschaften im Schwimmen über die Langen Strecken ausgetragen.
Im Inselbad Bad Cannstatt auf der langen 50 m Bahn trafen sich die besten Ausdauerathleten*innen um über die kraftraubendsten Strecken im Schwimmsport, die 400 m Lagen, 800 m und 1500 m Freistil an den Start zu gehen.

Der einheimische Schwimmverein Kehl konnte seinen Top-Schwimmer Leon Eidel für den Jahrgang 2008 ins Rennen schicken.

Leon, der im schweizerischen Schaffhausen seine Trainingseinheiten absolviert, aber in Deutschland für den SV Kehl startet, hatte an diesem Wochenende die 400 m Lagen sowie die für ihn etwas kürzeren 800 m Freistil auf dem Programm.

Der Kehler Allrounder ließ über die abwechslungsreichen 400 m Lagen nichts anbrennen. Sehr souverän und mit deutlichem Abstand verwies er die Konkurrenz auf die Plätze. Somit war er mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 5:05,50 min nicht zu schlagen, und wurde Baden-Württembergischer Jahrgangsmeister.

Auch bei den Freistilspezialisten war Leon ganz vorne mit dabei. Ebenso neue persönliche Bestzeit in nun 9:13,26 min stand nach langen 800 m beim Zielanschlag auf der Anzeigetafel. Damit konnte er sich die Vizemeisterschaft im Jahrgang 2008 sichern, was auch hier ein toller Erfolg für Leon darstellte.

Zusammen mit seinen Schwimmkollegen*innen vom Team Baden- Württemberg wir Leon nun in den kommenden Faschingsferien ins Trainingslager nach Lanzerote aufbrechen, und sich dort intensiv auf die kommenden Meisterschaften in Deutschland vorbereiten.

29.07.22

Schwimmverein Kehl 1921 e.V.

Banner 1