Ba-W Lange 2017

Chiara Mnich holt Bronzemedaille bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften „Lange Strecken“ in Stuttgart

Zu den Baden-Württembergischen Meisterschaften „Lange Strecke“ ging es am 12.02.2017 zum SB Schwaben in das Inselbad in Stuttgart-Untertückheim. Bei dem Inselbad handelt es sich um ein Frei- sowie Hallenbad. D.h. das Freibad wird im Winter als Traglufthalle „winterfest“ gemacht. Die Folge ist, dass die Luft eher schlecht ist und die Druckverhältnisse sehr ungewöhnlich sind. Dies war für die 3 Teilnehmer des Kehler SV eine besondere Herausforderung und daher sehr gewöhnungsbedürftig.Tapfer stellten sich Nico Mahrholz, Chiara und Alessa Mnich der besonderen Situation.

Nico Mahrholz versuchte sich gekonnt in der längsten Strecke über 1500m Freistil. Die Konkurrenz war allein in seinem Jahrgang mit 11 Mitstreitern immens. Dennoch schwamm sich Nico bravourös unter die Top Ten und somit konnte ihn ein Teil der Mitschwimmer nur noch von hinten sehen.

Auch Chiara Mnich stellte sich einer besonderen Aufgabe:
Sie sprang für die Disziplin 800m Freistil ins Wasser und obwohl diese nicht zu Ihrer Paradedisziplin gehört, schwamm Chiara über ihren Schatten hinaus und überholte allein in ihrem Jahrgang alle 8 von ihren 11 Mitschwimmerinnen.Sie sicherte sich somit eine Bronzemedaille in ihrem Jahrgang.

Alessa kämpfte ebenfalls über 800m Freistil gegen zahlreiche Mitkonkurrentinnen und zeigte auch hier, dass sie zu den Schnelleren ihres Jahrgangs gehört. Mit Erfolg „überholte“ Chiara ein Drittel ihrer Konkurrenz und es gelang ihr der Sprung unter die Top Ten.

Angesichts der genannten Bedingungen haben die Schwimmer-/innen mehr als nur ein tolles Ergebnis absolviert!

20.10.17

Schwimmverein Kehl 1921 e.V.

Banner 1