Bild 1

DIE LANGSTRECKEN ZUM JAHRESBEGINN

Die Ausdauerspezialisten des SV Kehl in Top-Form

In Hallenbad der Freiburger FT fanden am vergangenen Wochenende die Bezirksmeisterschaften der „ Langen Strecken „ statt. Für einige Kehler Schwimmerinnen zum ersten Mal. Mit Erfolg.

Die jüngste Schwimmerin der Mannschaft, Alicia Uremovic (Jahrgang 2007,) nahm beide Langstrecken in Angriff. Sowohl die 400 m Lagen, als auch die 800 m Freistil schwamm sie in überraschend tollen Zeiten von 07:05,28 Minuten bzw. 12:45,66 Minuten. Über beide Strecken schaffte sie es auf Anhieb in die „Top Ten“ ihrer Jahrgangsklasse.

Celine Koesseler, Neuzugang beim SV Kehl, ging ebenfalls zwei Mal an den Start. Zweite wurde sie über der langen 800 m Freistil Strecke in einer Zeit von 11:29,21 Minuten. Die Bronze Medaille im Jahrgang 2001 durfte sie nach einer starken persönlichen Bestzeit von 06:26,23 Minuten über 400 m Lagen entgegennehmen.

Ann-Sophie Ihle und Joana Uremovic (beide Jahrgang 2001) wagten sich beide an die 800 m Freistil. Ann-Sophie konnte sich über eine tolle Zeit von 11:55,76 Minuten und damit den dritten Platz freuen.
Joana Uremovic schlug nach 10:43,81 Minuten am Beckenrand an und durfte nach ganz oben auf das Podest steigen. Sie darf sich nun auch Bezirksjahrgangsmeisterin nennen.

Die Geschwister Johanna und Katharina Lang (Jahrgang 2002 und 2001) überzeugten beide mit ihren Leistungen. Erstmals über diese Distanz am Start absolvierte Johanna die 800 m Freistil Strecke und schlug nach 12:45,39 Minuten am Ziel an.
 Katharina wagte sich auch über die 400 m Lagen Strecke. Eine Zeit von 06:45,54 Minuten ( Lagen ) und 12:03,69 min waren eine tolle Ausbeute.

Alessa Mnich (Jahrgang 2005) gewann ihre Jahrgangskonkurrenz deutlich. Sie freute sich besonders über ihre zwei errungenen Bezirksjahrgangsmeistertitel, die sie über die kraftraubende 400 m Lagen Stecke in neuer persönlicher Bestzeit von 05:38,19 Minuten und über 800 m Freistil in einer Zeit von 10:01,78 Minuten entgegennehmen durfte. Über 800 m wurde Alessa mit dieser Zeit dann auch noch Dritte in der jahrgangsübergreifenden Offenen Wertung!

18.07.19

Schwimmverein Kehl 1921 e.V.

Banner 1