ALESSA MNICH FüR DIE DEUTSCHEN JAHRGANGSMEISTERSCHAFTEN QUALIFIZIERT

 

Kehls Top-Schwimmerin schwimmt für Kehl in Berlin

Die beiden Qualifikationswettkämpfe vom vergangenen Wochenende brachten nun die Gewissheit: Alessa Mnich vom einheimischen Schwimmverein Kehl hat die Qualifikationsnormen für die diesjährigen Deutschen Jahrgangsmeisterschaften geschafft.

Vom 26.10.-30.10.2021 werden die nationalen Titelkämpfe im Schwimmen der Jahrgänge 2004 – 2008 im Europasportpark Berlin unter Teilnahme der besten Schwimmerinnen und Schwimmer des Landes ausgetragen. Ein qualitativ hoch besetztes Teilnehmerfeld erwartet hierbei die Kehler Leistungsschwimmerin, die es in ihrer Trainings- und Vorbereitungsphase hierfür sicherlich mit den schwierigsten Bedingungen zu tun hatte. Keine Trainingsmöglichkeiten im heimischen Wohnort über die gesamten Wintermonate und auch nur verkürzte Trainingszeiten im Auenheimer Schwimmbad zwangen das Kehler Ausnahmetalent zu langen Autofahrten zu den Trainingsstätten in Freiburg und Lahr, wo sie in adäquaten Trainingsgruppen glücklicherweise aufgenommen wurde. Das Zeitmanagement der Oberstufenschülerin am Einstein-Gymnasium Kehl musste sehr genau geplant und ausgeführt werden.

Bei den Wettkämpfen in Freiburg und Heidelberg am vergangenen Wochenende schaffte es Alessa nun endgültig sich über ihre Paradestrecken in der deutschen Bestenliste zu platzieren. Mit neuen Bestzeiten über 100 m Rücken in 1:08,88 min und über 200 m Schmetterling in 2:32,54 min, sowie den bereits erzielten Zeiten über 200m Rücken in 2:29,01 min und 200 m Freistil in 2:12,47 min wird Alessa damit insgesamt 4 x ins Wettkampfbecken von Berlin starten.

30.10.21

Schwimmverein Kehl 1921 e.V.

Banner 1