20171007_144213

Goldmedaillenregen beim 25. Nachwuchsschwimmfest in Rheinstetten

Mit 18 Goldmedaillen, 6 Silbermedaillen, 2 Bronzemedaillen sowie zahlreichen Bestzeiten startete der SV Kehl am vergangenen Wochenende in die neue Saison beim SV Delphin in Rheinstetten.

Alessa Mnich lieferte 7 Mal eine super Topleistung ab. Über 50m in 32,26 Sekunden und 100m Freistil in 1:08,42 Minuten holte sie sich mit diesen fantastischen Zeiten jeweils eine Goldmedaille ab. Doch dem war noch lange nicht genug, Alessa sammelte fleißig weitere Goldmedaille. Diese verdiente sie sich über 50m Schmetterling, 100m und 200m Lagen. Auch der letzte Start über 100m Rücken in 1:18,78 Minuten wurde mit Gold unterstrichen.

Auch Alicia Uremovic stand bei allen Starts auf dem Siegertreppchen. Bestleistungen lieferte Alicia über 50m Freistil in 37,56 Sekunden und 100m Lagen in 1:38,93 Minuten ab. Beide Male erschwamm sie sich eine Goldmedaille. Hinzu kam eine weitere Goldmedaille über 100m Freistil, die sie in gekonnten 1:27,72 Minuten absolvierte. Diese Leistung war jedoch noch nicht alles; über 50m Schmetterling und 50m Rücken holte sie sich 2 Silbermedaillen; 50m Brust wurden mit einer Bronzemedaille belohnt.

Ann-Kathrin König zeigte ebenfalls ihr Können: Über 50m Freistil in 34,73 Sekunden landete sich auf dem 2. Platz. 50m Schmetterling in 37,90 Sekunden wurden ebenfalls in eine Silbermedaille umgewandelt. Um das Trio zu vervollständigen, schwamm sie über 100m Rücken in 1:35,03 Minuten nochmals auf das 2. Siegertreppchen! Gekrönt wurde dieser Wettkampftag über 100m Lagen in 1:30,26 Minuten mit einer neuen Bestzeit und 1 Goldmedaille. Über 100m Brust erschwamm Ann-Kathrin eine weitere neue Bestzeit von 1:48,79 Minuten.

Ben Hinke war als einziger männlicher Teilnehmer des SV Kehls dabei. Es gelang ihm einen vollständigen Medaillensatz mit nach Hause zu nehmen und sämtliche Starts mit einer neuen Bestzeit zu unterstreichen! 100m Lagen schwamm Ben in 1:29,78 Minuten und erhielt für diese Zeit eine Goldmedaille. Weitere 100m Brust wandelte er in 1.33,91 Minuten in eine Silbermedaille um. Zu guter Letzt schwamm er nach einem lagen Tag 100m Rücken in 1:39,63 Minuten und bekam hierfür eine Bronzemedaille.
Über 25m, 50m Freistil und 100m Freistil kam er mit klasse Zeiten unter die Top 5!

Glanzvoll zeigte sich auch Chiara Mnich an diesem Tag! 7 Starts wurden nach jedem Anschlag in eine Goldmedaille eingelöst. Zunächst schwamm sich Chiara über 200m Lagen in 2:31,45 Minuten warm und das 1. Gold gehörte ihr. Es folgten 50m Freistil in 27,99 Sekunden, 100m Brust in 1:19,99 Minuten und 100m Lagen in 1:09,54 Minuten. Auch hier durfte Chiara jedes Mal auf das oberste Siegertreppchen steigen. Fortgesetzt wurde diese Erfolgssträhne über 50m Schmetterling, 100m Freistil und 100 m Rücken.

Auch Johanna Müller war wieder dabei. Stolz konnte sie diesen Wettkampftag mit 4 neuen Bestzeiten abschließen. Diese erschwamm Johanna über 50m Freistil in glatten 46 Sekunden, 50m Brust in 57,15 Sekunden und 25m Freistil in 20,69 Sekunden; zusätzlich kam sie unter die Top 10. Weitere 100m Freistil in 1:46,59 Minuten wurden mit einem Platz unter den Top 5 belohnt.

 

Mit 18 Goldmedaillen, 6 Silbermedaillen, 2 Bronzemedaillen sowie zahlreichen Bestzeiten startete der SV Kehl am vergangenen Wochenende in die neue Saison beim 25. Nachwuchsschwimmfest des SV Delphin in Rheinstetten.

Alessa Mnich lieferte 7 Mal eine super Topleistung ab. Über 50m in 32,26 Sekunden und 100m Freistil in 1:08,42 Minuten holte sie sich mit diesen fantastischen Zeiten jeweils eine Goldmedaille ab. Doch dem war noch lange nicht genug, Alessa sammelte fleißig weitere Goldmedaille. Diese verdiente sie sich über 50m Schmetterling, 100m und 200m Lagen. Auch der letzte Start über 100m Rücken in 1:18,78 Minuten wurde mit Gold unterstrichen.

Auch Alicia Uremovic stand bei allen Starts auf dem Siegertreppchen. Bestleistungen lieferte Alicia über 50m Freistil in 37,56 Sekunden und 100m Lagen in 1:38,93 Minuten ab. Beide Male erschwamm sie sich eine Goldmedaille. Hinzu kam eine weitere Goldmedaille über 100m Freistil, die sie in gekonnten 1:27,72 Minuten absolvierte. Diese Leistung war jedoch noch nicht alles; über 50m Schmetterling und 50m Rücken holte sie sich 2 Silbermedaillen; 50m Brust wurden mit einer Bronzemedaille belohnt.

Ann-Kathrin König zeigte ebenfalls ihr Können: Über 50m Freistil in 34,73 Sekunden landete sich auf dem 2. Platz. 50m Schmetterling in 37,90 Sekunden wurden ebenfalls in eine Silbermedaille umgewandelt. Um das Trio zu vervollständigen, schwamm sie über 100m Rücken in 1:35,03 Minuten nochmals auf das 2. Siegertreppchen! Gekrönt wurde dieser Wettkampftag über 100m Lagen in 1:30,26 Minuten mit einer neuen Bestzeit und 1 Goldmedaille. Über 100m Brust erschwamm Ann-Kathrin eine weitere neue Bestzeit von 1:48,79 Minuten.

Ben Hinke war als einziger männlicher Teilnehmer des SV Kehls dabei. Es gelang ihm einen vollständigen Medaillensatz mit nach Hause zu nehmen und sämtliche Starts mit einer neuen Bestzeit zu unterstreichen! 100m Lagen schwamm Ben in 1:29,78 Minuten und erhielt für diese Zeit eine Goldmedaille. Weitere 100m Brust wandelte er in 1.33,91 Minuten in eine Silbermedaille um. Zu guter Letzt schwamm er nach einem lagen Tag 100m Rücken in 1:39,63 Minuten und bekam hierfür eine Bronzemedaille.
Über 25m, 50m Freistil und 100m Freistil kam er mit klasse Zeiten unter die Top 5!

Glanzvoll zeigte sich auch Chiara Mnich an diesem Tag! 7 Starts wurden nach jedem Anschlag in eine Goldmedaille eingelöst. Zunächst schwamm sich Chiara über 200m Lagen in 2:31,45 Minuten warm und das 1. Gold gehörte ihr. Es folgten 50m Freistil in 27,99 Sekunden, 100m Brust in 1:19,99 Minuten und 100m Lagen in 1:09,54 Minuten. Auch hier durfte Chiara jedes Mal auf das oberste Siegertreppchen steigen. Fortgesetzt wurde diese Erfolgssträhne über 50m Schmetterling, 100m Freistil und 100 m Rücken.

Auch Johanna Müller war wieder dabei. Stolz konnte sie diesen Wettkampftag mit 4 neuen Bestzeiten abschließen. Diese erschwamm Johanna über 50m Freistil in glatten 46 Sekunden, 50m Brust in 57,15 Sekunden und 25m Freistil in 20,69 Sekunden; zusätzlich kam sie unter die Top 10. Weitere 100m Freistil in 1:46,59 Minuten wurden mit einem Platz unter den Top 5 belohnt.

 

05.12.17

Schwimmverein Kehl 1921 e.V.

Banner 1